Your search results

SleevesUp! Mannheim City

« Dieses Projekt am Standort Mannheim ist der Grundstein dafür, möglichst hohe Abdeckung an wohnortnahen flexiblen und effizienten Büromöglichkeiten zu schaffen! »

[Sebastian Schmidt, Gründer & Geschäftsführer SleevesUp! Spaces GmbH]

Erstes Immobilien-Projekt auf ecozins

pin

Geschäftsmodell deutschlandweit bereits an 18 Standorten erprobt mit rund 2,3 Mio. Euro Umsatz in 2021

teleworking

Remote arbeiten liegt spätestens seit COVID19 voll im Trend und hat sich seitdem vielerorts etabliert

resize (1)

Ein Quadratmeter Bürofläche erzeugt im Schnitt 90kg CO2 pro Jahr! Der Sharing-Ansatz senkt den Platzbedarf in Wohn- und Büroflächen um 20-40%

Investieren Sie jetzt in das erste Immobilien-Projekt auf ecozins und sichern Sie sich 5,0 % p.a. saubere Rendite

Liebe Anlegerinnen, liebe Anleger,

wir stehen heute am Beginn eines nie dagewesenen Umbruchs der Büroarbeitswelt. Durch die Covid-19 Pandemie katalysiert, konnten sich hybride Arbeitsplatzmodelle in den meisten Unternehmen durchsetzen und auch nach der Pandemie werden viele Menschen regelmäßig remote arbeiten.
Damit hybride Arbeitsmodelle – und die damit verbundenen Vorteile für Menschen, Umwelt und Gesellschaft – ihr Potential entfalten können, ist es erforderlich zusätzlich zum Homeoffice wohnortnahe Alternativen wie Coworking Spaces mit einzubeziehen.

Bei SleevesUp! arbeiten wir seit 2016 an der Vision, eine breite Abdeckung aus dezentralen flexiblen Office Ressourcen zu schaffen. Mit unseren Coworking Spaces bieten wir Selbständigen, kleinen- und mittelständischen Unternehmen, sowie Menschen im Homeoffice einen professionellen Ort, um fokussiert arbeiten zu können. Und das dort, wo die Nachfrage bisher unbedient bleibt: Nah am Menschen. Wir übernehmen dabei die gesamte Bürobewirtschaftung und garantieren mit fairen Preisen und flexiblen Laufzeiten minimales Risiko.
Unsere dezentralen Offices tragen dazu bei, dass Menschen weniger pendeln müssen. Dass sich Berufliches und Privates leichter trennen lässt. Und dass man ablenkungsfrei produktiver arbeiten kann als zuhause. Wir tragen dazu bei, dass weniger Ressourcen benötigt werden und weniger Flächenversiegelung entsteht, da durch unseren Sharing-Ansatz der Platzbedarf in Wohn- und Büroflächen um 20-40% sinkt. Ein Quadratmeter Bürofläche erzeugt im Schnitt 90kg CO2 pro Jahr! Damit ist klar, dass unsere Flächen einen unmittelbaren Effekt auf mehr Nachhaltigkeit haben, wenn unterm Strich weniger Fläche benötigt wird. Das Einsparpotential von tausenden Tonnen CO2 durch tägliches Pendeln liegt dabei ebenfalls auf der Hand.

Gehen Sie mit uns diesen wichtigen Schritt in Mannheim, rollen wir die Ärmel hoch und packen wir’s an! Herzliche Grüße

Ihr Sebastian Schmidt
Gründer & Geschäftsführer SleevesUp! Spaces GmbH

Liebe Anlegerinnen, liebe Anleger,

wir stehen heute am Beginn eines nie dagewesenen Umbruchs der Büroarbeitswelt. Durch die Covid-19 Pandemie katalysiert, konnten sich hybride Arbeitsplatzmodelle in den meisten Unternehmen durchsetzen und auch nach der Pandemie werden viele Menschen regelmäßig remote arbeiten.
Damit hybride Arbeitsmodelle – und die damit verbundenen Vorteile für Menschen, Umwelt und Gesellschaft – ihr Potential entfalten können, ist es erforderlich zusätzlich zum Homeoffice wohnortnahe Alternativen wie Coworking Spaces mit einzubeziehen.

Bei SleevesUp! arbeiten wir seit 2016 an der Vision, eine breite Abdeckung aus dezentralen flexiblen Office Ressourcen zu schaffen. Mit unseren Coworking Spaces bieten wir Selbständigen, kleinen- und mittelständischen Unternehmen, sowie Menschen im Homeoffice einen professionellen Ort, um fokussiert arbeiten zu können. Und das dort, wo die Nachfrage bisher unbedient bleibt: Nah am Menschen. Wir übernehmen dabei die gesamte Bürobewirtschaftung und garantieren mit fairen Preisen und flexiblen Laufzeiten minimales Risiko.
Unsere dezentralen Offices tragen dazu bei, dass Menschen weniger pendeln müssen. Dass sich Berufliches und Privates leichter trennen lässt. Und dass man ablenkungsfrei produktiver arbeiten kann als zuhause. Wir tragen dazu bei, dass weniger Ressourcen benötigt werden und weniger Flächenversiegelung entsteht, da durch unseren Sharing-Ansatz der Platzbedarf in Wohn- und Büroflächen um 20-40% sinkt. Ein Quadratmeter Bürofläche erzeugt im Schnitt 90kg CO2 pro Jahr! Damit ist klar, dass unsere Flächen einen unmittelbaren Effekt auf mehr Nachhaltigkeit haben, wenn unterm Strich weniger Fläche benötigt wird. Das Einsparpotential von tausenden Tonnen CO2 durch tägliches Pendeln liegt dabei ebenfalls auf der Hand.

Gehen Sie mit uns diesen wichtigen Schritt in Mannheim, rollen wir die Ärmel hoch und packen wir’s an! Herzliche Grüße

Ihr Sebastian Schmidt
Gründer & Geschäftsführer SleevesUp! Spaces GmbH

SleevesUp! – auf den Punkt gebracht 

Die SleevesUp! Spaces GmbH ist ein in 2016 gegründetes Unternehmen aus Frankfurt, welches Büro– und Coworking-Standorte in Deutschland betreibt. Sie ist ein führender Anbieter von innovativen und flexiblen Serviced Offices mit deutschlandweit 18 Standorten in 14 Städten und mehr als 10.000 qm Gesamtfläche. Die SleevesUp! Spaces GmbH vermietet voll ausgestattete Büroräumlichkeiten und professionelle Konferenzräume und bietet auch individuellen Zugang zu Coworking Optionen in gemeinsamen Arbeitsbereichen. Sie bietet Unternehmen aller Größen an ihren Standorten volle Flexibilität und Premium Annehmlichkeiten in einem modernen und repräsentativen Arbeitsumfeld. Die Spaces können hierbei sowohl auf Tages- oder Monatsbasis gemietet werden als auch über unterschiedliche Mitgliedschaftsmodelle langfristig individuell und bedarfsgerecht genutzt werden.

Die SleevesUp! Spaces GmbH plant im Jahr 2022 drei Flex Office Standorte als „Thrid Place Infrastruktur“ im Raum Mannheim zu entwickeln. Mit dem Mix aus repräsentativer zentraler Fläche in der Mannheimer Innenstadt und zwei wohnortnahen Satelliten bedienen sie dabei den wachsenden Bedarf durch hybride Arbeitsplatzmodelle. Die Standorte können sowohl als Homeoffice Alternative, risiko- und administrationsarme Standorte für den Mittelstand oder als ganzheitliche dezentrale Standortlösung für große Unternehmen genutzt werden. Der erste Standort in Mannheim Jungbusch ist bereits umgesetzt und seit April operativ, erste Kunden sind bereits eingezogen. Der zweite Standort in der Mannheimer Innenstadt wird noch im dritten Quartal 2022 übergeben. Der dritte Standort ist in der Vorplanung und wird Anfang 2023 übergeben werden können.

Die SleevesUp! Spaces GmbH bietet Ihnen im Rahmen eines Crowdinvestings über ecozins die Möglichkeit sich an der Wertschöpfungskette des Ausbaus und der Vermietung von Coworking Spaces auf zwei Etagen am zweiten Mannheimer SleevesUp! Standort Mannheim City zu beteiligen. Die Räumlichkeiten wird die Emittentin nicht erwerben, sondern vom Eigentümer, der Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH mieten. Die Mietverträge hierfür sind bereits geschlossen. Mit Ihrer Investition finanzieren Sie die Anmietung, den Ausbau sowie die Einrichtung der Räumlichkeiten auf 1065 m². Die dort entstehenden 92 Coworking Arbeitsplätze werden dann ab dem vierten Quartal 2022 im Rahmen des Coworking Angebotes vermietet. Aus den Mieteinnahmen, die durch die Vermietung der Gewerbefläche generiert werden und bestehender Liquidität leistet die Emittentin Ihre jährliche Verzinsung in Höhe von 5% sowie die jährlich anteilige Tilgung bis zum Laufzeitende am 31.12.2028. Es wurde bereits ein Vorvertrag mit einem Ankermieter zur Vermietung der entstehenden Bürofläche abgeschlossen.

Für den Umbau und die Einrichtung der Flächen liegen der Emittentin bereits Angebote vor. Das Vorhaben kann also mit dem erfolgreichen Start der Kampagne über ecozins und dem Erhalt Ihrer Investition sofort umgesetzt werden. Wird das Emissionsvolumen in Höhe von 350.000 Euro nicht erreicht, wird die Emittentin den Differenzbetrag durch zusätzliches Eigenkapital decken und das Vorhaben gleichwohl umsetzen.

SleevesUp! – Das Konzept!

Die SleevesUp! Spaces GmbH ist ein in 2016 gegründetes Unternehmen aus Frankfurt, welches Büro– und Coworking-Standorte in ganz Deutschland betreibt. Das Flex Office-Konzept setzt SleevesUp! in Innenstadtlagen ebenso um wie an gut erschlossenen Stadtrandlagen. Das Unternehmen bietet in erster Linie kleinen- und mittelständischen Unternehmen, aber auch Konzernen und StartUps eine repräsentative Büroinfrastruktur, mit flexiblen Büro- oder Schreibtischarbeitsplätzen zu fairen Preisen. Integrierte Meetingräume und Eventflächen für Besprechungen oder Workshops runden das Angebot ab. Viele Inklusivleistungen wie Highspeedinternet, Druckernutzung oder eine Getränkeflatrate machen das Büroleben mit SleevesUp! einfach.

So funktioniert SleevesUp!

SleevsUp! bietet Interessenten ganz grundsätzlich die Möglichkeit entweder Arbeitsplätze oder Meetingräume zu mieten. In der jeweiligen Sparte gibt es dann verschiedene Optionen zur Auswahl, die auf die individuellen Bedürfnisse eingehen. Alle Spaces sind vollausgestattet und ermöglichen ein reibungsloses (Zusammen-) Arbeiten auf höchstem technischem Niveau.
Es gibt Arbeitsplätze bzw. sogenannte Office Spaces. Hier kann je nach benötigter Anzahl der Plätze zwischen Private Offices für 2-9 Personen, Office Suiten für 10-25 Personen oder ganzheitlichen Unternehmenslösungen für Belegschaften ab 25 Personen entschieden werden.
Bei den Meeting- und Konferenzräumen wird ebenfalls anhand der Personenanzahl unterschieden.
Einzelpersonen können die Spaces über Tagesarbeitsplätze oder Tagesbüros oder im Rahmen von persönlichen Abomodellen, die sich am jeweiligen Bedarf orientieren, nutzen.

„An unseren Standorten können dabei verschiedene Arten von flexiblen Office Ressourcen genutzt werden. Angefangen bei Tagesschreibtischen, über Meetingräumen oder Tagesbüros, bis hin zu Privatbüros oder langfristigen Lösungen für gesamte Teams – im Kern steht immer die Flexibilität und der Full Service Anspruch und damit maximale Kosten- und Risikoreduktion für unsere Kunden. Unsere Kunden haben dabei immer die Möglichkeit unser gesamtes Standortnetzwerk aus 18 Standorten in 14 Städten zu nutzen. Wir sind in der Lage dieses schnell wachsende Netzwerk aus Standorten verschiedener Größen kosteneffizient und skalierbar zu betreiben, da unsere gesamten Prozesse digitalisiert und hochgradig automatisiert sind. Seit 5 Jahren stellen wir die nötigen Schnittstellen zwischen physischer Welt, Technologie und digitaler Nutzererfahrung her und nehmen damit eine führende Position in der Branche ein.“
Sebastian Schmidt, Gründer & Geschäftsführer von SleevesUp! Spaces GmbH

Der SleevesUp! Service:

Die Zielgruppe:

SleevesUp! richtet sich mit ihrem Angebot an Coworking Spaces in einer modernen Arbeitsumgebung an all diejenigen, die neben vollausgestatteten Arbeitsplätzen für produktives und fokussiertes Arbeiten auch ein inspirierendes Arbeitsumfeld für Kommunikation, Kollaboration und Austausch suchen – und das deutschlandweit und ganz flexibel.

Für wen eignet sich SleevesUp!?

  • freiberuflich Arbeitende
  • Unternehmerinnen und Unternehmer
  • Unternehmen aller Größen
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Wie wird SleevesUp! genutzt?

  • als Alternative zum Homeoffice
  • als vorübergehenden Arbeitsplatz auf Arbeitsreisen
  • für Teammeetings oder Kundentermine
  • als Networking Plattform und für den unternehmensübergreifenden Austausch
  • als Geschäftsadresse oder Geschäftssitz
  • als flexible Bürolösung für Teams

Die Vorteile?

  • deutschlandweit mobil und flexibel arbeiten
  • vollausgestattet mit neuester Technik
  • inspirierende Arbeitsumgebung für neue Ideen
  • individuelle Buchungsmöglichkeiten bei voller Kostenkontrolle
  • einzigartige Vernetzung durch die Community vor Ort

SleevesUp! Mannheim City:
Am neuen Standort Mannheim City werden auf 1.065 m² 92 Arbeitsplätze geschaffen. Der Standort befindet sich zentral und gut mit dem ÖPNV erreichbar in der modernisierten ÖVA Passage im Mannheimer Quadrate-Block P7 im Zentrum der Stadt. Das Gebäude selbst wurde im Jahr 1956 errichtet und im Jahr 2021 letztmalig vollständig saniert und auf den neuesten Stand hinsichtlich Energieeffizienz gebracht.
Hier können voraussichtlich ab Q3 2022 auf zwei Etagen zahlreiche bezugsfertige Büro- und Meetingräume für Teams von 2 bis 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie offene Arbeitsbereiche für größere Teams und Telefonräume flexibel nach individuellem Bedarf gebucht werden. Mit einer Buchung stehen den Mieterinnen und Mietern neben den jeweiligen vollausgestatteten Räumlichkeiten eine hochmoderne Infrastruktur inklusive umfassender Serviceleistungen zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es neben sanitären Anlagen auch großzügige Gemeinschaftsbereiche wie eine Lounge, Küchen und Pausebereiche.

Mannheim ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort und gleichzeitig auch das Herz der Metropolregion Rhein-Neckar. Mit 2,4 Mio. Einwohnern und rund 920.000 Beschäftigten ist die Region Rhein-Neckar der siebtgrößte Ballungsraum Deutschlands und daher auch für SleevesUp! ein wichtiger Markt.
Der Standort Mannheim City ist der aktuellste einer Reihe von neueröffneten SleevsUp! Spaces in der Region und folgt in Kürze den bereits im Laufe des ersten Halbjahrs erfolgreich eröffneten Coworking Spaces in Mannheim Jungbusch, Ludwigsburg und Esslingen.

SleevesUp! Mannheim City
P7 20
68161 Mannheim

Die Fakten
SleevsUp! wurde im Jahr 2016 von Jungunternehmer und Macher Dr. Sebastian Schmidt gegründet.

2016 gegründet

2016 gegründet

18 Standorte

18 Standorte

30 Mitarbeitende

30 Mitarbeitende

2,3 Mio Jahresumsatz

2,3 Mio. € Jahresumsatz 2021

300Umsatzwachstum

300% Umsatzwachstum von 2019 auf 2021 trotz Pandemie

Standortbetrieb positiv

Standortbetrieb ab Mai 2022 EBITDA positiv

Hohe Prozessautomation

Hohe Prozessautomation der gesamten Wertschöpfungskette

Einzigartige Kosteneffizienz

Einzigartige Kosteneffizienz im Flächenbetrieb

Wirtschaftlicher Betrieb von Flächen ab 200

Wirtschaftlicher Betrieb von Flächen ab 200qm

Expansion in alle Lagen

Expansion in alle Lagen und Marktgrößen, insb. B-und C Lagen

Der größte Anbieter von Office

Der größte Anbieter von Flex Office Flächen in Europa 2030

„Wir von SleevesUp! machen professionelles Arbeiten in Wohnortnähe möglich – und das deutschlandweit mit unserem modernen Standort-Netzwerk und flexiblen Offices & Coworking Arbeitsplätzen für Unternehmen aller Größen.“

Die Finanzierung

Die Emittentin verwendet das von den Anlegerinnen und Anlegern im Rahmen ihrer Investition zur Verfügung gestelltes Kapital zur Deckung der Kosten, die für die Fertigstellung des Standortes Mannheim City benötigt werden. Im Detail bedeutet dies, dass 20 % des Gesamtvolumens in Höhe von 350.000 Euro für die Finanzierung der Mietkaution der Immobilie und rund 18 % für den fachgerechten Umbau der Fläche verwendet werden. Weitere 55 % des Kapitals sind für die Einrichtung der Bürofläche veranschlagt und die verbleibenden 7 % werden für die Bildung einer Liquiditätsreserve und Kapitalkosten verwendet.

Die vertraglichen Gegebenheiten für die Anmietung und den Umbau des Standorts Mannheim City sind bereits so definiert, dass mit der Erreichung der Fundingschwelle in Höhe von 150.000 Euro und der daraus folgenden ersten Auszahlung an die Emittentin direkt mit der Realisierung der weiteren Schritte begonnen werden kann. Sollte das Gesamtvolumen in Höhe von 350.000 Euro nicht vollständig über die ecozins Crowd eingeworben werden, wird die Emittentin das weitere Kapital aus Eigenmitteln zur Verfügung stellen.

Der Standort erfreut sich bereits vor der Eröffnung großer Nachfrage, sodass schon ein erster Ankermieter, der 25 Desks mit 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besetzt, akquiriert wurde und die entsprechenden Einnahmen direkt ab Eröffnung eingeplant werden können.

Kapitalherkunftin EuroKapitalverwendungin Euro
Crowdinvesting Kapital350.000Finanzierung Mietkaution der Immobilie70.000
Umbau der Fläche62.000
Einrichtung der Bürofläche193.000
Bildung einer Liquiditätsreserve4.175
Kapitalkosten20.825
Summe Kapitalherkunft350.000Summe Kapitalverwendung350.000

Eine detailliertere Einsicht in die Liquiditätsplanung der nächsten Jahre des Standorts Mannheim City können Sie als eingeloggter Benutzer im Bereich Download einsehen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um wirtschaftliche Standort-Jahre und nicht Kalenderjahre handelt.

Beim Crowdinvesting mit ecozins geht es darum, gemeinsam mit vielen Anlegerinnen und Anlegern ökologisch sinnvolle Projekte zu finanzieren. Sie stellen mit Ihrem Investment einem konkreten Projekt Kapital zur Verfügung und erhalten gleichzeitig eine saubere Rendite. Sie wissen immer ganz genau, wem Sie Ihr Kapital zur Verfügung stellen und wofür es verwendet wird. So können Sie Ihre Investition mit Ihren Wertvorstellungen in Einklang bringen.

Klimafreundlich Rendite erzielen – Ihre Investitionsmöglichkeit

worker (1)

Mit Ihrer Investition stellen Sie der SleevesUp! Spaces GmbH ein zweckgebundenes Darlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt zur Verfügung:

Ihre Konditionen

Festzins 5% p.a.
Laufzeit 31. Dezember 2028
Tilgung jährlich, anteilig verteilt über die Laufzeit
Mindestanlage 250 €
Maximalanlage 25.000 €
Gesamtvolumen 350.000€
Finanzierungsschwelle 150.000€

Berechnen Sie Ihre persönliche Rendite

Zins- und Tilgungsrechner

5%

Zins- und Tilgungsrechner

5%
Jahr Datum Tilgung Zinsen Auszahlung

*Bei den Zinserträgen wurde die Kapitalertragsteuer nicht berücksichtigt, da diese in Abhängigkeit der persönlichen steuerlichen Verhältnisse variiert. Reichen Sie rechtzeitig Freistellungsaufträge oder Nichtveranlagungsbescheinigungen ein, um Ihre Steuerlast zu minimieren.
*Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit.

E-Mail icon

Sie möchten bei Projektupdates und über neue klimafreundliche Investitionsprojekte informiert werden? Dann melden Sie sich jetzt für den ecozins-Newsletter an!

Mit Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, beim Start neuer Projekte und regelmäßigen Projektupdates gemäß unserer Datenschutzerklärung informiert zu werden. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Compare

close-image